Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
PressemitteilungenPressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse + Service
  3. Pressemitteilungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

G 20-Gipfel: DRK-Präsident Seiters verurteilt Anschlag auf Rotkreuz-Fahrzeug

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters hat den Anschlag auf ein Fahrzeug des Rotkreuz-Pflegedienstes in Hamburg-Altona während des G 20-Gipfels aufs Schärfste verurteilt. „Wir sind über den Vorfall betroffen und entsetzt. Die Helfer des Roten Kreuzes sind im Einsatz, um Menschen in Not zu helfen, politisch unabhängig und neutral. Auch wenn keine Personen zu Schaden gekommen sind, so ist dieser Anschlag dennoch einfach menschenverachtend,“ sagte Seiters. Weiterlesen

Nr. 27/2017, Gelsenkirchen, den 07.07.2017 13 Schulen aus Westfalen-Lippe dürfen sich nun „Humanitäre Schule“ nennen

Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe würdigt Auseinandersetzung mit Menschlichkeit und humanitärem Völkerrecht Weiterlesen

Nr. 26/2017, Münster, den 07.07.2017 G20-Gipfel: Mehr als 150 Einsatzkräfte aus Westfalen-Lippe unter Verbandführung des DRK südlich von Hamburg in Bereitschaft

Mehr als 150 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, der Malteser, Johanniter und der DLRG halten sich derzeit am südlichen Stadtrand von Hamburg für einen möglichen Einsatz im Umfeld des G20-Gipfels bereit. Neben Kräften aus dem Kreis Steinfurt sind insbesondere auch die Kreise Gütersloh und Lippe, die Stadt Bielefeld und der Hochsauerlandkreis eingebunden. Weiterlesen

Arbeit des DRK-Suchdienstes langfristig gesichert - viele Anfragen

Die Arbeit des DRK-Suchdienstes, der bei der Suche nach Vermissten und bei der Familienzusammenführung hilft, wird durch die Bundesregierung langfristig sichergestellt. Das geht aus einer Vereinbarung hervor, die Bundesinnenminister Thomas de Maiziere und DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters am 5. Juli 2017 unterzeichnet haben. „Jeder Mensch hat das Recht zu erfahren, was mit vermissten Angehörigen geschehen ist und einen Anspruch, mit ihnen wieder Kontakt aufzunehmen“, sagte DRK-Präsident Seiters. Weiterlesen

72 Helfer des Roten Kreuzes bei Busunglück in Bayern im Einsatz

Bei dem folgenschweren Busunglück auf der Autobahn A9, Anschluss-Stelle Münchberg Süd, waren am Montag 72 Rettungskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes mit Rettungswagen und Krankentransportwagen im Einsatz. Weiterlesen

Soforthilfe für benachteiligte Kinder: RP übernimmt Schirmherrschaft

Presseinformation der Bezirksregierung Münster Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat heute (3. Juli) die Schirmherrschaft für das DRK-Projekt „SofHi – Soforthilfe für benachteiligte Kinder“ übernommen. Weiterlesen

Nr. 25/2017, Münster, den 30.06.2017 Im Zeichen des Roten Kreuzes zum „weltwärts“-Freiwilligendienst nach Indien, Uganda, Tansania, Namibia und Südafrika

Feierliche Entsendung von 50 Freiwilligen am 09.07.2017 in Münster Anfang September werden 50 junge Männer und Frauen durch den DRK-Landesverband Westfalen-Lippe nach Indien, Uganda, Tansania, Namibia und Südafrika entsendet. Dort leisten sie für zwölf Monate einen Freiwilligendienst im Rahmen des „weltwärts“-Programms des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Weiterlesen

Nr. 24/2017, Hagen / Münster, den 30.06.2017 DRK- und JRK-Landeswettbewerb am 8. Juli in Hagen

„Olympiade der Helfer“ Zum 65. DRK-Landeswettbewerb, der in diesem Jahr am Samstag, 8. Juli in Hagen stattfinden wird, werden rund 500 Rotkreuzler, Jugendrotkreuzler und Gäste erwartet. Weiterlesen

Nr. 23/2017, Münster, den 29.06.2017 Schulen aus Westfalen-Lippe werden „Humanitäre Schule“

Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe würdigt Auseinandersetzung mit Menschlichkeit und humanitärem Völkerrecht Weiterlesen

Der neue SOFORTHILFE REPORT zeigt die Vielfalt der DRK-Arbeit

Der soeben erschienene SOFORTHILFE REPORT zeigt die breite Palette unserer spannenden Rotkreuz-Arbeit. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich und bietet Einblicke in die Soforthilfe nach Katastrophen, Interviews mit Helfern, und Berichte aus den vielen Auslandsprojekten des Deutschen Roten Kreuzes. Weiterlesen

Seite 20 von 39.