Portrait einer Mutter mit Baby. Foto: M. Eram / DRK e.V.
KlöntelefonBeratung zu Kuren für Mutter oder Vater und Kind

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Angebote
  3. Klöntelefon

Klöntelefon

Ansprechpartner

Frau
Roswitha Büker

Tel.: 05231 92 14-20
Fax: 05231 92 14-42
E-Mail: roswitha.bueker(at)drk-lippe.de

Hornsche Straße 29+31
32756 Detmold

Telefonieren als wichtige Verbindung zur Außenwelt – darum geht es beim neu eingerichteten „Klöntelefon“ des DRK-Kreisverbands Lippe e.V. Wer Redebedarf hat, kann das Klöntelefon anrufen. 

Der geliebte kurze Plausch auf dem Marktplatz, im Laden um die Ecke, die persönlichen Treffen – auf all das müssen viele Menschen derzeit verzichten. Sie gehören der Risikogruppe an und sind nach wie vor angehalten, die persönlichen sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Aber die Einsamkeit belastet, wenn ein Partner fehlt oder die Familie weit weg ist. Als sozialer Ersatz geht nun das Klöntelefon im Kreis Lippe an den Start. Wer Lust hat auf einen Plausch über das Wetter, das Fernsehprogramm oder das eigene Befinden, kann sich nun von montags bis donnerstags in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr beim DRK-Kreisverband Lippe e.V. unter der Telefonnummer 05231 / 9214 - 32 melden.

Um einen Missbrauch des Klöntelefons zu vermeiden, gibt es Regeln. Wer Interesse am Gespräch hat, meldet sich zunächst unter der oben genannten Telefonnummer beim DRK-Kreisverband. Der Anrufer überlegt sich ein Passwort und gibt sein Einverständnis, dass die Telefonnummer DRK-intern oder an einen ehrenamtlichen Mitarbeiter weitergegeben werden darf. Frau Büker oder der ehrenamtliche Kollege ruft dann zurück und nennt das vereinbarte Passwort, um sich zu identifizieren. So ist sicher, dass es sich um einen DRK-Mitarbeiter handelt.

Ehrenamtliche Mitarbeiter des DRK unterstützen Frau Büker bei ihrer Arbeit. Auch sie stehen für den Plausch am Telefon zur Verfügung, wenn Frau Büker bereits im Telefonat ist oder Beratungstermine wahrnimmt. Diese Ehrenamtlichen sind schon lange bei DRK bekannt, schließlich geht es hier um Vertrauen.

Das Klöntelefon ist für die Anrufer kostenlos. Außer den normalen Telefongebühren, die für den Anruf bei DRK-Kreisverband entstehen, fallen keine weiteren Kosten an. Wer möchte, kann für den ersten Rückruf einen festen Tag und eine Zeitspanne absprechen. Innerhalb dieser Zeit wird dann zurückgerufen. Auch Folgeanrufe zu festen Terminen sind nach Absprache möglich.